Niedriger bzw. hoher Puls und normaler, niedriger oder hoher Blutdruck

 


Informationssammlung zum Thema niedriger und hoher Puls bei verschiedenen Blutdruckzuständen (niedriger, normaler, hoher) sowie Fakten zu den Ursachen und Symptomen. Hier finden Sie eine Vielzahl von Informationen zu unterschiedlichen Puls- und Blutdruckvariationen.

Hoher Puls normaler Blutdruck oder Abweichungen vorhanden?

Hoher Puls normaler Blutdruck

Ein hoher Puls kann auch bei normalem Blutdruck entstehen. Die Ursachen dafür können unter anderem Stress, Übergewicht und starker Nikotinkonsum sein. Diese Einflüsse bewirken häufig einen erhöhten Ruhepuls. Das muss nicht unbedingt ein Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein. Gerade Menschen, die viel Sport treiben, haben in der aktiven Phase einen erhöhten Puls. Dieser sollte sich nach Beendigung des Sportprogrammes im Normalbereich wiederfinden.

Hoher Puls normaler Blutdruck oder normaler Wert?

Hier die Angaben für normale Ruhepuls Werte:

Alter Pulsschlag/ Min.

2 120
4 100
10 90
15 85
20 - 54 60 - 80
Über 55 80 - 85

Auch starker Kaffeekonsum kann einen hohen Puls zur Folge haben. Seelische Belastungen, die uns oft nicht zur Ruhe kommen lassen, verursachen manchmal einen hohen Puls.

Die folgende Tabelle soll als Richtlinie für Pulswerte dienen, die im Normalbereich liegen:

Niedriger Blutdruck hoher Puls

Bei niedrigem Blutdruck ( Hypotonie ) kommt es häufig zu hohem Puls. Durch die verringerte Durchblutung werden Nerven beansprucht, welche die Herzfrequenz in die Höhe steigen lassen. Der Puls schlägt schneller. Das geschieht zum Ausgleich des Blutmangels. In einigen Fällen klagen Betroffene über Frieren, Schwitzen, Müdigkeit, kalte Hände und Füße.

Bei manchen Menschen sinkt der Blutdruck, wenn sie sich schnell aus dem Liegen erheben. Das Blut „rutscht“ in die Beine und das Gehirn wird nicht ausreichend durchblutet. Üblicherweise kommt es in dieser Situation oft zu Schwindel, manchmal auch zu Übelkeit und Erbrechen.

Hoher Puls normaler Blutdruck ist möglich!

Die Symptome "Niedriger Blutdruck hoher Puls" können also unterschiedliche Symptome verursachen.

Hoher Blutdruck niedriger Puls

Es sollte nicht davon ausgegangen werden, dass ein niedriger Puls gleichbedeutend mit einem niedrigen, sprich gesundem Blutdruck ist. Auch bei hohem Blutdruck kann ein niedriger Puls vorhanden sein.

Von einem niedrigen Puls spricht man, wenn die Herzschläge unter 60 pro Minute betragen.

In den meisten Fällen entstehen durch einen niedrigen Puls keine gesundheitlichen Beschwerden. Dennoch kann es vereinzelt zu einer Blutunterversorgung des Gehirns kommen. Das wiederum löst manchmal Abgeschlagenheit und Leistungsschwäche aus. Insbesondere bei Menschen im Seniorenalter kommt es durch die verminderte Blutzufuhr im Gehirn manchmal zu Verwirrungen.

Weitere mögliche Ursachen für einen niedrigen Puls zeigt die folgende Tabelle:

- Einnahme bestimmter Medikamente

- Herzmuskelentzündung

- Unterfunktion der Schilddrüse

Dauern die Beschwerden wie Schwindel und Müdigkeit länger an, sollten Betroffene einen Arzt konsultieren.

Niedriger Blutdruck hoher Puls als Symptomkombination

Bluthochdruck senken

Der behandelnde Arzt wird ein Langzeit EKG veranlassen. Dabei wird die Pulsfrequenz und der Blutdruck über einen Zeitraum von 24 Stunden aufgezeichnet. Auch das Abhören des Herzens und eine Ultraschall Untersuchung können dem Mediziner wichtige Hinweise geben.

In seltenen Fällen ist ein niedriger Puls krankhaft bedingt. Das hat manchmal das Einsetzten eines Herzschrittmachers zur Folge.

Leiden Patienten unter den Symptomen "Hoher Blutdruck niedriger Puls", können sie auch selber einiges zur Steigerung ihres Wohlbefindens beitragen (Blutdruck messen Anleitung). Eine gesunde Ernährung wirkt sich günstig auf den erhöhten Blutdruck aus. Der Ernährungsplan sollte Obst und Gemüse, Fisch und Geflügel enthalten. Einen positiven Einfluss haben gesunde Fette, zum Beispiel Olivenöl. Dieses sollte vorzugsweise kalt gepresst sein.

Regelmäßige sportliche Betätigung regt den Puls an und lässt den Blutdruck fallen (Blutdruck normal). Dabei kommt es nicht auf Höchstleistungen an. Wer jeden Tag einen längeren Spaziergang unternimmt, tut seinem Körper etwas Gutes.

Grundsätzlich gilt bei den Symptomen "Niedriger sowie hoher Puls normaler Blutdruck aber auch hoher/niedriger" wenig Alkohol trinken und möglichst nicht rauchen.

 


©

Wichtig:

Diese Webseite dient alleinig der Information und beinhaltet nur allgemeine Hinweise. Unsere bereit gestellten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung oder -medikamentation verwendet werden. Ein Facharzt ist immer zur Diagnose und vor der Behandlung zu Rate zu ziehen.

  

Bluthochdruck was tun (Startseite)


Beschwerden
Hoher Blutdruck
Arterielle Hypertonie
Hoher Puls
Niedriger Blutdruck Symptome
Hoher Blutdruck Symptome
Schwankender Blutdruck


Hilfe
Blutdruck senken
Blutdruck messen
Bluthochdruck Ernährung
Bluthochdruck natürlich senken
Bluthochdruck Homöopathie


 
Informationen
Normaler Blutdruck
Bluthochdruck Werte
Optimaler Blutdruck
Blutdrucksenkende Mittel
Bluthochdruck Medikamente
Bluthochdruck Ursache

Natürliche Blutdrucksenker

Essentielle Hypertonie

Systolischer Blutdruck

Diastolischer Blutdruck

 

 

Datenschutz

Impressum