Normaler Blutdruck Frau und Mann

 


Informationssammlung zum Thema Normaler Blutdruck: Daten und Fakten zu normalen und optimalen Werten bei Mann und Frau sowie Informationen zum Bluthochdruck. Hier finden sie neben einer ausführlichen Erklärung auch Hinweise und Tipps um den Blutdruck positiv zu beeinflussen.

Normaler Blutdruck bei Mann oder Frau

Blutdruck normal

Angesichts der Tatsache, dass in Deutschland mehrere Millionen Menschen unter Bluthochdruck leiden, stellt sich die Frage: Woran liegt das? In manchen Fällen entsteht Bluthochdruck ( Hypertonie ) durch eine genetische Veranlagung. Meistens jedoch hat unsere Lebensweise einen entscheidenden Einfluss auf unseren Blutdruck. Als häufigste Ursache für einen erhöhten Blutdruck wird das Übergewicht genannt.

Wie Blutdruck Werte interpretiert werden, zeigt die folgende Tabelle:

Normaler Blutdruck Mann Frau und erhöhte Werte

Systolisch mmHg (oberer Wert) Diastolisch mmHg (unterer Wert)

Optimal < 120 < 80
Normal < 130 < 90
Leicht erhöht 130- 139 85- 89
Hypertonie Grad 1 140- 159 90- 99
Hypertonie Grad 2 160- 179 100- 109
Hypertonie Grad 3 > 180 > 110

Übliche Faktoren die zu Bluthochdruck führen sind:

- Stress

- Übermäßiger Alkoholkonsum

- Rauchen

- Zu hohe Aufnahme von Kochsalz

- Diabetes mellitus Typ 2

Ist der Blutdruck normal, übersteigt er nicht den Wert von 129: 84 mmHg.

Normaler Blutdruck Frau

Zur Vorbeugung von Herzinfarkt und Schlaganfall sollte der Blutdruck regelmäßig kontrolliert werden. Besonders Frauen sollten zur Erhaltung eines normalen Blutdruckes nicht täglich Alkohol zu sich nehmen. Gar kein Alkohol oder weniger ist natürlich noch besser.

Normaler Blutdruck Frauen

In der Regel haben Frauen jedoch einen eher niedrigen Blutdruck. Insbesondere junge und schlanke Frauen sind davon betroffen. Manchmal sind hormonelle Schwankungen dafür verantwortlich. Auch die monatliche Periode kann durch den Blutverlust einen niedrigen Blutdruck verursachen. Normalerweise ist ein zu niedriger Blutdruck als nicht gefährlich einzustufen. Allerdings kann es in manchen Fällen zu Kreislaufschwächen bis hin zu Kreislaufversagen kommen.

Normal Blutdruck Mann

Deutschlandweit leiden mehr Männer als Frauen unter hohem Blutdruck. Ein erhöhter Blutdruck (Systolische Hypertonie) ist nur selten auf eine organische Erkrankung zurückzuführen. Jedoch kann ein dauerhaft erhöhter Blutdruck Nierenstörungen, Herzmuskelschwäche und Durchblutungsstörungen verursachen. Deshalb sollten natürlich auch Männer auf einen normalen Blutdruck achten. Sie können durch Gewichtsreduktion den Druck senken. Dazu verhilft normal eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Fisch, Geflügel und Nahrungsmitteln, die Vollkorn enthalten.

Ein regelmäßiges Fitness Programm unterstützt das Abnehmen und wirkt sich positiv auf das Herz- Kreislaufsystem aus (Natürlicher Blutdrucksenker).

Nervliche Belastungen und Stress sind Gift für den Blutdruck. Mit Hilfe von Entspannungsübungen wie Autogenes Training oder Yoga kann Stress abgebaut werden (Bluthochdruck senken).

Blutdruck normal? Männer Frauen

Manchmal ist die Einnahme von Medikamenten für die Regulierung des Blutdruckes bei Frau oder Mann jedoch unerlässlich. Zum Einsatz kommen dabei häufig die so genannten ACE- Hemmer, Alpha- Blocker oder Beta- Blocker. Die Art des Medikamentes wird vom Arzt in Absprache mit dem Patienten bestimmt.

Eine regelmäßige Blutdruckmessung hilft Betroffenen, Veränderungen zu bemerken. Zur optimalen Einstellung der Medikamente ist es für den Arzt wichtig zu wissen, wann und in welcher Situation der Blutdruck ansteigt. Für viele Patienten ist es normal und weniger aufwendig, den Blutdruck selbst zu messen. Das erspart den häufigen Gang zum Arzt. Wer seinen Blutdruck eigenständig kontrolliert, sollte das im Ruhezustand tun. Vor der Messung (Blutdruck messen Anleitung) sollten Betroffene daher unbedingt einige Minuten entspannen. In Zuge der regelmäßigen Eigenkontrolle werden die Ergebnisse in ein spezielles Formular eingetragen, welches zum nächsten Arztbesuch mitgenommen wird. "Blutdruck normal Werte Mann oder Frau" sind also kein Muss, sondern wollen durch gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung erhalten bleiben.


©

Wichtig:

Diese Webseite dient alleinig der Information und beinhaltet nur allgemeine Hinweise. Unsere bereit gestellten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung oder -medikamentation verwendet werden. Ein Facharzt ist immer zur Diagnose und vor der Behandlung zu Rate zu ziehen.

  

Bluthochdruck was tun (Startseite)


Beschwerden
Hoher Blutdruck
Arterielle Hypertonie
Hoher Puls
Niedriger Blutdruck Symptome
Hoher Blutdruck Symptome
Schwankender Blutdruck


Hilfe
Blutdruck senken
Blutdruck messen
Bluthochdruck Ernährung
Bluthochdruck natürlich senken
Bluthochdruck Homöopathie


 
Informationen
Normaler Blutdruck
Bluthochdruck Werte
Optimaler Blutdruck
Blutdrucksenkende Mittel
Bluthochdruck Medikamente
Bluthochdruck Ursache

Natürliche Blutdrucksenker

Essentielle Hypertonie

Systolischer Blutdruck

Diastolischer Blutdruck

 

 

Datenschutz

Impressum