Optimaler Blutdruck und Puls für Mann bzw. Frau

 


Informationssammlung optimaler Blutdruck und Puls: Umfangreiche Erklärungen zu optimalen Werten für Mann und Frau sowie hilfreiche Tipps. Eine Vielzahl von wissenswerten Informationen sind nachstehend aufgeführt:

Optimaler Blutdruck Mann Frau

Optimaler Puls

Ein dauerhaft stark erhöhter Puls stellt auch bei durch trainierten Menschen ein Risiko dar, an Herz- und Kreislaufbeschwerden zu erkranken. Deshalb sollte ein optimaler Puls im Ruhezustand bei Erwachsenen bei 60 - 80 Schlägen pro Minute liegen. Bei Kindern beträgt ein optimaler Puls ca. 100, bei Senioren zwischen 80 und 85 Schlägen.

Ein erhöhter Puls kann auch durch körperliche Anstrengung oder seelische Belastung entstehen und deutet nicht generell auf eine schwerwiegende Erkrankung hin. Ist der Ruhepuls jedoch ständig zu hoch, kommen unter anderem folgende Ursachen dafür in Frage:

Ziel optimaler Blutdruck Mann - Frau bzw. optimaler Puls verfehlt?

Mögliche Ursachen:

- Überfunktion der Schilddrüse

- Nikotinmissbrauch
- Infektionen
- Erhöhter Blutdruck
- hohe seelische Belastung

Auch eine vorangegangene Chemotherapie kann einen erhöhten Puls auslösen.

Dagegen haben Profisportler meist einen sehr niedrigen Puls, der ca. 45 Schläge in der Minute beträgt. Das liegt daran, dass Ausdauersportler weniger Herzschläge zur Versorgung ihrer Organe benötigen, da ihr Herz in der Regel größer ist.

Am günstigsten ist es, den eigenen Ruhepuls morgens zu messen. Dabei wird mit Zeigefinger und Mittelfinger der rechten Hand der Puls am linken Handgelenk ertastet und eine Minute lang gezählt. Dazu ist eine Uhr mit Sekundenzeiger hilfreich.

Optimaler Blutdruck Frau

Weil Bluthochdruck Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall verursachen kann, ist es wichtig, ihn regelmäßig zu kontrollieren.

Der optimale Blutdruck Frau sollte bei 120 : 80 mmHg liegen.

Optimaler Blutdruck Frau und Mann

Gerade junge und sehr schlanke Frauen haben jedoch manchmal Probleme mit einem zu niedrigem Blutdruck. Das liegt an hormonellen Schwankungen und dem Blutverlust während der Menstruation. Grundsätzlich stellt ein zu niedriger Blutdruck keine gesundheitliche Gefahr dar. Dennoch kann er Symptome wie Müdigkeit, Schwindel und Konzentrationsschwäche hervorrufen.

Optimaler Blutdruck Mann

Deutschlandweit leiden mehr Männer als Frauen unter Bluthochdruck. Ein zu niedriger Blutdruck kommt bei Männern eher selten vor.

Ein "optimaler Blutdruck Mann" unterscheidet nicht zwischen den Geschlechtern. So sollte er beim Mann, genau wie bei der Frau, bei 120 : 80 mmHg liegen. Ein Wert von 130 : 85 mmHg gilt als Normalwert.

Doch was können Menschen tun, deren Blutdruck anhaltend erhöht ist?

Um Schwankungen festzustellen, ist eine regelmäßige Überprüfung erforderlich. Das muss nicht unbedingt mit einem Arztbesuch verbunden sein. Es gibt Blutdruckmessgeräte, mit denen jeder ganz einfach seine Werte kontrollieren kann. Auch Apotheken bieten Blutdruckmessungen an.

Optimaler Puls Frau und Mann

Auch optimaler Puls Frau oder Mann ist nicht unmöglich!

Da Bluthochdruck Patienten sehr häufig auch Übergewicht haben, sollte dieses abgebaut werden. Gerade Menschen mit vermehrtem Bauchfett leiden oft unter Hypertonie (Werte Blutdruck).

Weitere Möglichkeiten, einen optimalen Blutdruck zu erreichen, benennt die folgende Aufzählung:

- Regelmäßige Bewegung, am besten Ausdauersport wie schwimmen, walken, joggen oder Rad fahren wirken sich positiv auf erhöhte Blutdruckwerte aus.

- Da Rauchen die Gefäße schädigt, sollten Menschen mit Bluthochdruck den Nikotingenuss verringern, besser aber vermeiden.

- In der Regel hat der Genuss von einem Glas Wein oder Bier keinen negativen Einfluss auf den Blutdruck, aber alles, was drüber hinaus geht, ist ungesund. Deshalb: Alkoholkonsum minimieren und nicht jeden Tag Alkohol trinken (Ernährung bei Bluthochdruck).

- Auch gestresste Menschen leiden häufiger unter Hypertonie. Um Stress abzubauen, eignen sich Entspannungsübungen und Meditation (Bluthochdruck senken natürlich).

- Der vermehrte Konsum von Kochsalz fördert den Bluthochdruck. Eine Salz arme Ernährungsweise ist deshalb gesünder. Als Alternative stehen zahlreiche frische Kräuter zur Verfügung.

Grundsätzlich gilt: Wer sich gesund und ausgewogen ernährt und sich regelmäßig bewegt, verringert die Gefahr, an Bluthochdruck zu erkranken. Ein "optimaler Blutdruck Mann oder Frau" ist also durchaus zu erreichen und zu halten.


©

Wichtig:

Diese Webseite dient alleinig der Information und beinhaltet nur allgemeine Hinweise. Unsere bereit gestellten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung oder -medikamentation verwendet werden. Ein Facharzt ist immer zur Diagnose und vor der Behandlung zu Rate zu ziehen.

  

Bluthochdruck was tun (Startseite)


Beschwerden
Hoher Blutdruck
Arterielle Hypertonie
Hoher Puls
Niedriger Blutdruck Symptome
Hoher Blutdruck Symptome
Schwankender Blutdruck


Hilfe
Blutdruck senken
Blutdruck messen
Bluthochdruck Ernährung
Bluthochdruck natürlich senken
Bluthochdruck Homöopathie


 
Informationen
Normaler Blutdruck
Bluthochdruck Werte
Optimaler Blutdruck
Blutdrucksenkende Mittel
Bluthochdruck Medikamente
Bluthochdruck Ursache

Natürliche Blutdrucksenker

Essentielle Hypertonie

Systolischer Blutdruck

Diastolischer Blutdruck

 

 

Datenschutz

Impressum